peri.cloud

Mit peri.cloud bietet Schille Informationssysteme eine neue Form des Sicherheitsmanagements an, dessen Infrastruktur vollständig über private oder öffentliche Netze bereitgestellt wird.

Aufbau der peri.cloud Infrastruktur

peri.cloud basiert auf einer hochsicheren Softwarelösung, die alle Funktionen eines Sicherheitsmanagements über eine private oder öffentliche Cloud zur Verfügung stellt.

In einem ersten Schritt werden alle Dienste bereitgestellt, die einen Einsatz der Lösung in Videoüberwachungssystemen vorsehen. Vor Ort werden nur die Sensoren und Kameras installiert und über verschlüsselte Leitungen mit den zentralen Servern eines Dienstleisters verbunden.

Einfache Wartung

Für alle peri.cloud Komponenten stehen Werkzeuge zur Verfügung, die eine einfache Überwachung und Wartung der Dienstleistung ermöglichen. Das Gesamtsystem ist während des Betriebes in kürzester Zeit durch Hinzufügen von Rechnerressourcen beliebig erweiterbar und unterstützt einen Vollredundanzbetrieb.

Individuelle Abrechnungsmodelle

Je nach Kundenstruktur stehen unterschiedliche Abrechnungsmodelle in peri.cloud zur Verfügung. Hierbei kann den Kunden der individuelle Datenverbrauch oder die Abrechnung über pauschale Pakete angeboten werden. Darüber hinaus steht eine Standardschnittstelle für die Übergabe der Verbrauchsdaten an ein externes Rechnungswesen zur Verfügung.

Weitere Informationen