OPC-Client

OPC (Openness Productivity Collaboration) ist der weltweit anerkannte Quasi- Standard für die Kommunikation zwischen nahezu allen Anlagen der Gebäude- und Sicherheitstechnik. Seit mehr als 15 Jahren gilt die Schille Informationssysteme GmbH als ein Spezialist für OPC-Technologien in der Sicherheitsindustrie. Das Schille Videomanagement verfügt sowohl über eine OPC-Client als auch über eine OPC-Server Schnittstelle.

Die OPC-Client Schnittstelle unterstützt die OPC-DA Spezifikationen 1 und 2, womit eine Anbindung an alle handelsüblichen OPC Data Access Server aller Versionen ermöglicht wird. Über diese Schnittstelle können Daten mit Subsystemen, wie etwa Zutrittskontrollen oder Brandmeldeanlagen direkt ausgetauscht werden.

Über die Skript-Funktionalität der Schille Videosysteme findet ein transparenter Zugriff auf alle Daten der OPC-Schnittstelle statt. Dies ermöglicht die Realisierung aller komplexen Aufgaben, die an Management-Systeme gestellt werden.

Der Beitrag wurde in folgenden Kategorien: Fachartikel, Schnittstellen, Service, VMS abgelgt.
Lesen Sie weitere Beiträge zum Thema: , , , ,